Aktuelles
Brennsuppn und Erdäpfel - Beitrag des Bayerischen Rundfunks
Am Samstag, den 9. August 2014 berichtete der Bayerische Rundfunk in seiner beliebten Sendung "Zwischen Spessart und Karwendel" über Rupert Berndl und sein Buch "Brennsuppn und Erdäpfel", welches beim SüdOst Verlag erschienen ist. Die Sendung ist in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks verfügbar.

Genauere Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit finden Sie hier.

Neuerscheinungen
George S. Cuhaj / Thomas Michael
Standard Catalog of World Coins 1701 - 1800
Das englischsprachige Standardwerk von Krause / Mishler für die Münzen der Welt des 18. Jahrhunderts
Die 6. Auflage des Standard Catalog of World Coins 1701 - 1800 ist der größte und umfassendste englischsprachige Katalog und detaillierter Preisführer für die Weltmünzen des 18. Jahrhunderts. Die neue Auflage bietet deutliche Preissteigerungen der Münzen von Österreich und Ungarn, aktuelle Bewertungen in vier Erhaltungsgraden, mehr als 20.000 hochqualitativer Abbildungen sowie detaillierte Beschreibungen der Münzen. Mit diesem Werk ist der Sammler bestens gerüstet für die Bestimmung und Bewertung von Münzen des 18. Jahrhunderts.

George S. Cuhaj / Thomas Michael
Standard Catalog of World Coins 1901 - 2000
Das bekannteste und weltweit zitierte Krause Standardwerk zu den modernen Weltmünzen von 1901 bis 2000 in der neuesten Auflage!
Ob
erfahrener Sammler, Anfänger, Historiker oder Händler: akkurate und
aktuellste Informationen zu den Münzen des 20. Jahrhunderts bietet der Standard Catalog of World Coins,
die zentrale und verlässliche Informationsquelle für Ihr Hobby. Mit
aktuellen Bewertungen in US-Dollar in bis zu 5 Erhaltungsgraden und
detaillierten Beschreibungen von nahezu jeder im 20. Jahrhundert auf der
Welt geprägten Münze. Mit fast 1 Million enthaltener Münzen ist die nun
vorliegende 42. Auflage der ultimative Katalog, umfassend und auf dem
neuesten Stand. Illustriert mit mehr als 50.000 Schwarz-Weiß-Abbildungen
sind jeweils die exakten Auflagezahlen, präzise Gewichte und wichtige
historische Details angegeben.
Jörg Nimmergut / Klaus H. Feder / Heiko von der Heyde
Deutsche Orden und Ehrenzeichen
  • das Standard- und Zitierwerk für deutsche Orden
  • enthält durchgehend farbige Abbildungen sowie aktuelle Marktpreise
Mehr als nur einen Überblick, vielmehr eine vollständige Aufstellung aller deutschen Orden und Ehrenzeichen seit 1933 erhält der Leser mit diesem Katalog. Dieser hat sich über die Jahre zum Bestseller entwickelt und kein Sammler oder Händler kommt mehr an ihm vorbei. Alle staatlich verliehenen Orden und Ehrenzeichen des Deutschen Reichs 1933 - 1945 (Drittes Reich), der Bundesrepublik - inklusive der Orden der deutschen Bundesländer nach 1945 - sowie der DDR sind enthalten. Über 1.600 durchgehend farbige Abbildungen zeigen die Stücke mit Vorder- und Rückseite. Die aktuelle Auflage wurde den neuesten Erkenntnissen angepasst und grundlegend überarbeitet. Die Orden und Ehrenzeichen wurden neu und marktgerecht bewertet.
Günter Schön / Gerhard Schön
Kleiner deutscher Münzkatalog
  • 44. überarbeitete und erweiterte Auflage 2014
  • Der Topseller unter den deutschen Münzkatalogen
  • Mit den Münzen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Liechtensteins

Der Klassiker schlechthin unter den Münzkatalogen - vollständig überarbeitet, dem aktuellsten Stand angepasst und neu bewertet.

Seit vielen Jahren ist der Kleine deutsche Münzkatalog die übersichtlichste und beliebteste Informationsquelle für den Sammler deutscher Münzen. Geschätzt wird er vor allem wegen des kompletten und handlichen Überblicks über Umlaufmünzen, Gedenkmünzen, Kursmünzensätze, Numisblätter und Numisbriefe. Weit über 3.000 Münzen sind in Originalgröße mit Vorder- und Rückseite abgebildet, alle erschienenen und angekündigten Kursmünzen sind erfasst. Zu den Münzen sind die tatsächlichen Prägezahlen angegeben sowie die aktuellen Marktpreise für bis zu vier Erhaltungsgrade: schön, sehr schön, vorzüglich, prägefrisch und die Herstellungsarten Stempelglanz und Spiegelglanz (sogenannte Polierte Platte).


Er umfasst:
  • Kaiserreich
  • Weimarer Republik
  • Drittes Reich
  • DDR und Bundesrepublik
  • Ehemalige Reichs- und Nebengebiete
  • Münzen aus Österreich seit 1892
  • Münzen der Schweiz seit 1850
  • Münzen Liechtensteins seit 1862
Collection JiJ Schroeder
VW Käfer - vom Spielzeug zur Sammler-Rarität
Ein Muss für jeden Spielzeugsammler und Liebhaber der VW-Käfer-Automobile!
Das Buch beinhaltet seltene VW-Käfer-Modelle verschiedener Hersteller wie Arnold, Estrela, Fischer, Günthermann, Herbart, Huki, Jato, Niedermeier, Nomura Toy, Prämeta, Seidel, Steha oder Wüco sowie viele nie zuvor gezeigte Fahrzeuge und Prototypen von Arnold, JNF, Hausser, Kellermann, Prämeta, Schröder, Schuco und Messe-Modelle aus den 1950er Jahren, die nie in Deutschland in Produktion gingen. Das Buch gibt einen Überblick über die VW-Käfer-Spielzeugproduktion von 1938 bis in die 1970er Jahre. Alle fotografierten Modelle und Schachteln sind original und stammen aus dem Besitz des Autors. Die Fotos sind von außerordentlicher Brillanz und wurden von Christian Gärtner angefertigt, der von 1995 bis 2000 die Zeitschrift Spielzeug Antik herausgab und 1999 das Auktionshaus anticomondo in Köln gründete. Dieses Buch ist die Dokumentation einer einzigartigen Sammlung in hervorragender Qualität und Ausführung im Großformat. Ein Muss für jeden Spielzeugsammler und Liebhaber der VW-Käfer-Automobile. Das Buch erscheint zweisprachig in Deutsch und Englisch, alle Sammlungsstücke sind detailliert beschrieben mit Angaben zum Hersteller und zu den Besonderheiten jedes Modells.
Mario Kamphoff
Die 2-Euro-Münzen
  • Die ideale Richtschnur zum Aufbau einer 2-Euro-Münzen-Sammlung
  • Mit aktuellen Bewertungen
Alle 2-Euro-Münzen aller Euro-Länder - inklusive der Kleinstaaten - findet der Sammler in diesem Katalog. Auch die offiziell ausgegebenen 2-Euro-Stücke in Foldern, Coincards, Blistern und Ausgaben in der Qualitätsstufe Polierte Platte wurden eingearbeitet. Nach einer Einleitung zur Geschichte des Euro und der 2-Euro-Münzen im Speziellen folgt ein durchgehend farbiger Katalogteil. Alle Münzen sind beschrieben, mit aktuellen Auflagezahlen versehen und marktgerecht bewertet. Für den Sammler von 2-Euro-Münzen stellt dieser Katalog die ideale Richtschnur für den Aufbau der Sammlung dar.
Janusz Parchimowicz
Münzkatalog Sowjetunion/Russland und Nachfolgestaaten in Europa
Völlig überarbeitete und ergänzte 3. Auflage.
Alle Münzen bis 2013 sind erfasst, in Originalgröße abgebildet und mit aktuellen und realistischen Marktpreisen versehen.

Katalogisiert und abgebildet sind die Umlauf- und Sondermünzen der Sowjetunion und Russlands (ab 1992) sowie der Nachfolgestaaten der UdSSR in Europa bis 2013. Sämtliche Abbildungen sind in Originalgröße. Die Bewertungen erfolgten auf dem aktuellsten Stand unter Einbeziehung kompetenter Münzexperten.

Die bereits 3. Auflage des deutschsprachigen Katalogs zu den Münzen Russlands umfasst ca. 300 Seiten mehr und wurde damit in großen Teilen wesentlich erweitert. Außerdem wurden die aktuellen Entwicklungen bei den Preisen berücksichtigt. Die Bewertungen sind ausschließlich in Euro.

Für den Sammler moderner Münzen des 20. Jahrhunderts ist dieser Katalog eine hervorragende Quelle. Der Autor gilt als fundierter Kenner für die Münzen der Staaten Osteuropas. Seine Kataloge zu den Münzen und Banknoten Polens sind Standardwerke.

11 Länder in einem Katalog - mit zahlreichen Abbildungen und aktuellen Bewertungen!
Rupert Berndl
Kartoffelsterz und Hollerkoch
Die beiden Weltkriege brachten großes Elend und schlimme Not in einem bis dahin unbekannten Ausmaß über die Bevölkerung. Auch die ersten Jahre nach den Kriegen waren sehr schwer. Fast alle Lebensmittel waren auf ein Existenzminimum rationiert. In mehreren handgeschriebenen Kochbüchern entdeckte Rupert Berndl einfallsreiche und raffiniert zusammengestellte Kochrezepte aus einer Zeit, in der es galt, mit dem Wenigen, das noch zur Verfügung stand, die Familien satt zu bekommen. Wohl gerade deshalb besann man sich in diesen Jahren wieder auf einfache, nahezu vergessene Rezepte aus Großmutters Zeit. Eine große Auswahl davon ist wesentlicher Inhalt dieses Buches. Die so zusammengetragenen Kochanweisungen sind geprägt vom sparsamen Umgang mit Nahrungsmitteln. Sie zielen gezwungenermaßen auf eine kalorienarme und trotzdem sehr leckere Kost ab.
Hans-Ludwig Grabowski / Wolfgang Haney (Hrsg.)
Kennzeichen Jude
  • Eine detaillierte Dokumentation des dunkelsten Kapitels der deutschen Zeitgeschichte
  • Interessante Fakten über die Rationierung von Nahrungsmitteln und Verbrauchsgütern für Juden in Großdeutschland und den besetzten Gebieten 1939 bis 1945
  • Dokumentation basierend auf Belegen der zeitgeschichtlichen Sammlung von Wolfgang Haney, Berlin
Mit seinem neuen Buch Kennzeichen »Jude« widmet sich der Autor erneut einer auch unter Historikern kaum erforschten Thematik des Dritten Reichs - nämlich der Rationierung von Nahrungs- und Verbrauchsgütern für die jüdische Bevölkerung im Großdeutschen Reich und in den besetzten Gebieten von 1939 bis 1945. Bereits zwei Wochen vor dem Überfall auf Polen wurden im Deutschen Reich Lebensmittelkarten eingeführt. Bald schon mussten alle Karten, die für jüdische Verbraucher bestimmt waren, besonders gekennzeichnet werden - mit dem Kennzeichen "J", dem Wort "Jude" oder mit einem David-Stern. Den Juden im Reich wurden sämtliche Sonderzuteilungen an Lebensmitteln und Kleiderkarten gestrichen, sie erhielten schließlich auch keine Eier und kein Fleisch mehr und viele Menschen in jüdischen Ghettos und Konzentrationslagern verhungerten.

Dank einer Fülle von Belegen der weltweit einzigartigen zeitgeschichtlichen Privatsammlung von Wolfgang -Haney entstand darüber hinaus aber auch eine beeindruckende Dokumentation, die den Leser von den Anfängen des Antisemitismus in der Antike über wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte, den Folgen des Ersten Weltkriegs und der Machtergreifung der Nationalsozialisten, über die Juden-Boykotte, die Nürnberger Rassegesetze und die Pogrome der sogenannten Reichskristallnacht sowie den Auswirkungen von Krieg und Judenverfolgung bis hin zum Holocaust führt.

Mit dieser Dokumentation wird gleichzeitig der Sammlung von Wolfgang Haney, der im Januar 2014 seinen 90. Geburtstag feiern konnte, ein bleibendes Denkmal gesetzt.
Manfred Olding
Die Münzen des Königreichs Preußen von 1786 bis 1873
Ein Katalog mit Bewertungsliste zu den preußischen Münzen - übersichtlich und vollständig.
Der Katalog der Prägungen der Könige Friedrich Wilhelm II. (1786 - 1797), Friedrich Wilhelm III. (1797 - 1840), Friedrich Wilhelm IV. (1840 - 1861) und Wilhelm I. (1861 - 1873) enthält nicht nur alle bekannt gewordenen Münzen der vier preußischen Könige, sondern auch eine umfangreiche Darstellung der Probemünzen und der münzförmigen Passiergewichte. Zudem wird auf viele Irrtümer und falsche Beschreibungen in der älteren Standardliteratur und in Auktionskatalogen hingewiesen. Dem Katalog liegt eine aktuelle Bewertungsliste auf der Grundlage der Preisentwicklung der letzten Jahre bei.