Aktuelles
Neuerscheinungen Frühjahr Battenberg/Gietl 2015
Günter Schön / Gerhard Schön
Kleiner deutscher Münzkatalog

  • 45. überarbeitete und erweiterte Auflage 2015
  • der Topseller unter den deutschen Münzkatalogen
  • mit den Münzen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Liechtensteins

Erscheinungstermin: Anfang März 2015





zum Shop!


Gerhard Schön
Euro-Münzkatalog

  • 14. Auflage 2015: der Topseller unter den Euro-Münzkatalogen
  • übersichtlich und vollständig

Erscheinungstermin: Anfang März 2015



zum Shop!


Mario Kamphoff
Die 2-Euro-Münzen

  • die ideale Richtschnur zum Aufbau einer 2-Euro-Münzen-Sammlung
  • mit aktuellen Bewertungen

Erscheinungstermin: Bereits lieferbar!

Zum Shop!



Wolfgang J. Mehlhausen
Handbuch zur Münzpflege

  • Das Standardwerk in der bereits 4. Auflage
  • Vollständig überarbeitet und aktualisiert
  • Wichtige Tipps und Hinweise für Anfänger und Fortgeschrittene

Erscheinungstermin: Bereits lieferbar!



zum Shop!


Frank Bartel
Katalog der Auszeichnungen und Abzeichen der DDR, Band 1

  • Band 1 einer neuen Reihe zu den Auszeichnungen und Abzeichen der DDR
  • Katalogwerk mit vielen farbigen Fotos und aktuellen Bewertungen

Erscheinungstermin: Bereits lieferbar!



zum Shop!


Helmut Serfas
Die Schaumünzen und Medaillen der Schweizer Universitäten mit ihren
akademischen Vorläufern und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich

  • neues Standardwerk zur Schweizer Numismatik und Medaillenkunde
  • Motiv-Medaillen zu Universitäten und Hochschulen in der Schweiz

Erscheinungstermin: ab sofort lieferbar!



zum Shop!

Neuerscheinungen
Michael Kurt Sonntag
Die Euro-Münzen
  • 14. überarbeitete und erweiterte Auflage, durchgehend farbig
  • mit Bewertungen und den Euro-Münzen der neuen Beitrittsländer
  • neues Format und neues Layout - günstiger im Preis!

Seit 12 Jahren sind sie nun in unseren Geldbörsen zu finden, die Euro-Münzen, und die Beliebtheit als Sammelobjekt ist nach wie vor ungebrochen. Kein Wunder, bei dieser Vielfalt an verschiedenen Ausgaben! Gerade gut erhaltene Umlaufmünzen aus dem Geldbeutel, aber auch Sonderausgaben, lassen sich günstig und einfach sammeln.

Als Standardwerk zum Thema Euro gilt der vorliegende Katalog. Er enthält alle Umlauf- und Sondermünzen sowie Kursmünzensätze aller Euro-Staaten. Der Katalognutzer findet hier Angaben zu den Metalllegierungen, Gewichten und Durchmessern aller Umlauf- und Sondermünzen, zu den Prägezahlen nach Jahrgängen, über die Motive sowie über die Besonderheiten und kleinen Details auf den Münzen. Die nun bereits 14. überarbeitete und erweiterte Auflage bringt den Sammler und Interessierten auf den aktuellsten Stand. Die Bewertungen erfolgen unter Einbeziehung jüngster Markt_entwicklungen durch kompetente Münzexperten.

Die Abbildungen - allesamt in Farbe - der Münzvorder- und -rückseiten meist in Originalgröße garantieren in Verbindung mit dem klaren, gut gegliederten Aufbau des Kataloges ein rasches Auffinden der gesuchten Münzen. Somit hält der Sammler mit diesem Katalog eine hervorragende Richtschnur für den Aufbau und die Pflege seiner Sammlung in den Händen.
Rupert Berndl
Kartoffelsterz und Hollerkoch
Die beiden Weltkriege brachten großes Elend und schlimme Not in einem bis dahin unbekannten Ausmaß über die Bevölkerung. Auch die ersten Jahre nach den Kriegen waren sehr schwer. Fast alle Lebensmittel waren auf ein Existenzminimum rationiert. In mehreren handgeschriebenen Kochbüchern entdeckte Rupert Berndl einfallsreiche und raffiniert zusammengestellte Kochrezepte aus einer Zeit, in der es galt, mit dem Wenigen, das noch zur Verfügung stand, die Familien satt zu bekommen. Wohl gerade deshalb besann man sich in diesen Jahren wieder auf einfache, nahezu vergessene Rezepte aus Großmutters Zeit. Eine große Auswahl davon ist wesentlicher Inhalt dieses Buches. Die so zusammengetragenen Kochanweisungen sind geprägt vom sparsamen Umgang mit Nahrungsmitteln. Sie zielen gezwungenermaßen auf eine kalorienarme und trotzdem sehr leckere Kost ab.
Redaktion der MünzenRevue und Münzen & Sammeln
Sonderheft PP-Münzen
  • Das Sonderheft mit aktuellen Bewertungen
  • Erste umfassende Veröffentlichung seit vielen Jahren
Sie zählen zu den begehrtesten Exemplaren eines Münztyps: Die Stücke, die speziell für Sammler in Polierter Platte und seit 1966 in Spiegelglanz hergestellt werden. Schon im Kaiserreich wurden sie - jedoch meistens in sehr geringen Stückzahlen - hergestellt und mit Aufschlag verkauft. Von diesen haben nicht viele die seither vergangenen Jahre den dramatischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts völlig unbeschadet überstanden. Werden sie angeboten, erzielen sie in makellosem Zustand enorme Preise. Eine einzigartige und übersichtliche Orientierungshilfe für Sammler und Händler.


Aus dem Inhalt:
  • Kleinmünzen des Kaiserreichs
  • 2-, 3-, 5-Mark-Stücke des Kaiserreichs
  • Ersatzmünzen des Ersten Weltkriegs
  • Umlaufmünzen der Weimarer Republik
  • Gedenkmünzen der Weimarer Republik
  • Preisrätsel mit vielen Gewinnen
Frank Bartel
Katalog der Auszeichnungen und Abzeichen der DDR, Band 1
  • Band 1 einer neuen Reihe zu den Auszeichnungen und Abzeichen der DDR
  • Katalogwerk mit vielen farbigen Fotos und aktuellen Bewertungen

Die Freie Deutsche Jugend (FDJ) war von 1946 bis 1990 die einzige zugelassene Jugendorganisation in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ), später DDR. Bereits 1952 wurde die führende Rolle der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) anerkannt. 1957 erklärte sich die FDJ endgültig zur sozialistischen Jugend-organisation der DDR, die fortan zuverlässiger Helfer und Kampfreserve der Partei der Arbeiterklasse sein sollte. Die Pionierorganisation Ernst Thälmann (JP) war ihr als Kinderorganisation angeschlossen.
In den 45 Jahren des Bestehens dieser Organisationen wurden mehrere Hundert Auszeichnungen geschaffen und mehrere Tausend Veranstaltungsabzeichen herausgegeben. Der vorliegende Katalog mit etwa 4500 Abbildungen zeigt diese große Vielfalt. Die zentralen Auszeichnungen der FDJ und JP sind lückenlos, bezirkliche und örtliche Auszeichnugen und Abzeichen mit großer Vollständigkeit enthalten.

Aus dem Inhalt:
FDJ-Auszeichnungen: Ernst-Thälmann-Medaille bis Abzeichen für gutes Wissen, Preise, Jungaktivisten, Landwirtschaftsauszeichnungen, Berufswettbewerbe, Pokalwettbewerbe, Interessengemeinschaften, Jugendrotkreuz, Jugendobjekte im In- und Ausland, Messe der Meister von morgen (MMM), auch FDJ in Westberlin und der BRD, Abzeichen der Parlamente, Kongresse und Konferenzen, Deutschlandtreffen, Jahrestage, Weltfestspiele, Festivals, Freundschaftstreffen und vieles mehr.
Ludwig Haas
Einfach erziehen
Ludwig Haas ist ein versierter Pädagoge, der Erfahrungen an vielen Schulen im In- und Ausland sammeln konnte. Seine erfrischende Art, die Probleme und Nöte der Erziehung anzugehen, haben ihm eine große und treue Leserschaft in der Mittelbayerischen Zeitung eingebracht, in der bereits ein Teil seiner Ratschläge veröffentlicht wurde. Hier nun als Buch die komplette Zusammenfassung und Ergänzung seiner Tipps.
Irmi Hofmann
Schmankerl aus der Klosterküche
Wer möchte nicht gerne Häferlgucker spielen, in die Töpfe schauen, noch dazu in einer Stiftsküche? Die Klosterkultur vom Kochtopf aus entdecken? In einer Zeit, in der das rechte Maß abhanden zu kommen scheint, wenden wir uns wieder den Klöstern zu, versuchen wir in der Stille der Abteien dem verlorenen Paradies wieder etwas näher zu kommen. Und wir schätzen wieder die Klosterküche, genießen gute, einfache und gesunde Speisen, deren Rezepte sich am jahreszeitlichen Angebot der Natur und am vernünftigen Maßhalten im Essen und Trinken orientieren.
Für ihr von Abt Berthold Heigl fotografiertes Kochbuch durfte Irmi Hofmann dazu nicht nur hinter die Kulissen der Stiftsküche Seitenstetten blicken, sondern auch am klösterlichen Leben teilnehmen. So entstand ein authentisches, praktisches Werk, das neben den für die kleine Familienküche adaptierten Rezepten zahlreiche Anregungen und Dekorationsvorschläge für den Alltag, aber auch für festliche Gaumenfreuden bietet.
Hans-Ludwig Grabowski / Wolfgang Haney (Hrsg.)
Kennzeichen Jude
  • Eine detaillierte Dokumentation des dunkelsten Kapitels der deutschen Zeitgeschichte
  • Interessante Fakten über die Rationierung von Nahrungsmitteln und Verbrauchsgütern für Juden in Großdeutschland und den besetzten Gebieten 1939 bis 1945
  • Dokumentation basierend auf Belegen der zeitgeschichtlichen Sammlung von Wolfgang Haney, Berlin
Mit seinem neuen Buch Kennzeichen »Jude« widmet sich der Autor erneut einer auch unter Historikern kaum erforschten Thematik des Dritten Reichs - nämlich der Rationierung von Nahrungs- und Verbrauchsgütern für die jüdische Bevölkerung im Großdeutschen Reich und in den besetzten Gebieten von 1939 bis 1945. Bereits zwei Wochen vor dem Überfall auf Polen wurden im Deutschen Reich Lebensmittelkarten eingeführt. Bald schon mussten alle Karten, die für jüdische Verbraucher bestimmt waren, besonders gekennzeichnet werden - mit dem Kennzeichen "J", dem Wort "Jude" oder mit einem David-Stern. Den Juden im Reich wurden sämtliche Sonderzuteilungen an Lebensmitteln und Kleiderkarten gestrichen, sie erhielten schließlich auch keine Eier und kein Fleisch mehr und viele Menschen in jüdischen Ghettos und Konzentrationslagern verhungerten.

Dank einer Fülle von Belegen der weltweit einzigartigen zeitgeschichtlichen Privatsammlung von Wolfgang -Haney entstand darüber hinaus aber auch eine beeindruckende Dokumentation, die den Leser von den Anfängen des Antisemitismus in der Antike über wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte, den Folgen des Ersten Weltkriegs und der Machtergreifung der Nationalsozialisten, über die Juden-Boykotte, die Nürnberger Rassegesetze und die Pogrome der sogenannten Reichskristallnacht sowie den Auswirkungen von Krieg und Judenverfolgung bis hin zum Holocaust führt.

Mit dieser Dokumentation wird gleichzeitig der Sammlung von Wolfgang Haney, der im Januar 2014 seinen 90. Geburtstag feiern konnte, ein bleibendes Denkmal gesetzt.
Roma Freifrau von Grießenbeck
Florian Griespek von Griespach
  • Eine historische Biographie
  • Eindrucksvolle Dokumentation seines Lebens auf Medaillen
  • Erscheinungstermin: Bereits lieferbar!
Diese historische Biographie versetzt den Leser in die konfliktreiche Zeit der habsburgischen Gegenreformation in Böhmen. Von Griespachs steile Karriere, seine politische Machtfülle und der schnell erworbene, außergewöhnliche Reichtum riefen bei den Einheimischen und protestantischen Ständen Neid und Hass hervor. Wegen Majestätsbeleidigung verloren seine Nachkommen nach der Schlacht am Weißen Berg ihren ganzen Besitz. Während Florian sein Konterfei durch alle Lebensalter auf Medaillen festgehalten hat, hinterlässt er mit vielen Kunstdenkmälern im Stil der italienischen Renaissance auf Böhmischem Boden seine steinernen Visitenkarten, die seine Bedeutung bis heute widerspiegeln.
Wolfgang J. Mehlhausen
Handbuch zur Münzpflege
  • Das Standardwerk in der bereits 4. Auflage
  • Vollständig überarbeitet und aktualisiert
  • Wichtige Tipps und Hinweise für Anfänger und Fortgeschrittene
Die Behandlung von Münzen und Medaillen ist eine heikle Angelegenheit, bei der "gereinigte" Stücke buchstäblich verdorben oder doch zumindestens deutlich im Wert verringert werden können, wenn, ja wenn diese Reinigung unsachgemäß durchgeführt wird.
Jeder Sammler ist daher gut beraten, sich umfassend zu orientieren, Rat vom Fachmann einzuholen, bevor er unansehnliche Stücke seiner Sammlung "aufpolieren" kann.

Der Autor dieses Handbuchs verfügt über langjährige Erfahrungen in der sachkundigen Reinigung und Pflege von Münzen. Seine Hinweise und Ratschläge in diesem Buch können den Anfänger vor groben Fehlern bewahren und auch den fortgeschrittenen Sammlern Tips zum richtigen Umgang mit verschmutzten oder korrodierten Exemplaren ihrer Sammlung geben.
Im Buch finden sich neben diesen Hinweisen und Warnungen auch zahlreiche konkrete Anweisungen für die Behandlung der Münzen. Die Reaktionen der verschiedenen Münzmetalle auf Reinigungsmittel werden ebenso dargestellt wie der Umgang mit den eingesetzten Chemikalien.

Abgerundet wird der Informationsinhalt des Buches mit Vorschlägen zur fachgerechten Unterbringung bzw. Aufbewahrung von Münzen, damit an den Sammlungsschätzen keine Langzeitschäden auftreten.
Janusz Parchimowicz
Münzkatalog Sowjetunion/Russland und Nachfolgestaaten in Europa
Völlig überarbeitete und ergänzte 3. Auflage.
Alle Münzen bis 2013 sind erfasst, in Originalgröße abgebildet und mit aktuellen und realistischen Marktpreisen versehen.

Katalogisiert und abgebildet sind die Umlauf- und Sondermünzen der Sowjetunion und Russlands (ab 1992) sowie der Nachfolgestaaten der UdSSR in Europa bis 2013. Sämtliche Abbildungen sind in Originalgröße. Die Bewertungen erfolgten auf dem aktuellsten Stand unter Einbeziehung kompetenter Münzexperten.

Die bereits 3. Auflage des deutschsprachigen Katalogs zu den Münzen Russlands umfasst ca. 300 Seiten mehr und wurde damit in großen Teilen wesentlich erweitert. Außerdem wurden die aktuellen Entwicklungen bei den Preisen berücksichtigt. Die Bewertungen sind ausschließlich in Euro.

Für den Sammler moderner Münzen des 20. Jahrhunderts ist dieser Katalog eine hervorragende Quelle. Der Autor gilt als fundierter Kenner für die Münzen der Staaten Osteuropas. Seine Kataloge zu den Münzen und Banknoten Polens sind Standardwerke.

11 Länder in einem Katalog - mit zahlreichen Abbildungen und aktuellen Bewertungen!